Erdmännchen

Klassenfahrt 2019

Date: Mai 17, 2019 Author: Sabine Storbeck Categories: Erdmännchen, Findus, Igel, Schulgeschehen

  • Tag (vormittags)     Im Schulmuseum

Altes Klassenzimmer

Das Klassenzimmer von früher sah ganz anders aus als heute und dort gab es einen Ofen. Heute ist das so nicht. Es gab drei Reihen von Schulbänken. Am Fenster saßen die Kleinsten, in der Mitte die Älteren und an der Tür die
ältesten Schüler.

Wohnung
des Schulmeisters

Die Wohnung des Schulmeisters war sehr klein. Es waren
sehr kleine Zimmer für eine Familie.

Unterrichtsstunde

In der Unterrichtsstunde hat die Lehrerin dreimal ans
Pult geschlagen. Alle Kinder haben sich erschreckt.

Mädchen
mit Schürzen

Die Mädchen haben die Schürzen angezogen, weil die
Mädchen früher auch Schürzen zur Unterrichtsstunde getragen
haben.

Jungen
mit Holzschuhen

Die Jungen haben die Holzschuhe angezogen, weil die
Jungs früher Holzschuhe getragen haben.

Begrüßung

Die Lehrerin sagte: „Guten Morgen, Kinder, 3, 4.“ Die
Kinder sagten: „Guten Morgen, Fräulein Lehrerin.“

Das
Melden

Man durfte die Hand nicht über den Kopf heben. Die
jüngeren Schüler haben die Unterarme aufeinander gelegt und haben
sich dann gemeldet.

Der
Merkspruch

Der Merkspruch heißt: Der Kaiser ist ein lieber Mann, er wohnet in Berlin.

Und wär‘ das nicht so weit von hier, so ging ich heut‘ noch hin!

Rechnen
mit der Rechenmaschine

Die Rechenmaschine war sehr groß.

Buchstaben
schreiben

Wir mussten die Buchastaben i und u in der Luft und auf
die Schiefertafeln schreiben.

Mit
Griffel auf der Schiefertafel

Die Kinder haben früher mit Griffeln auf Schiefertafeln geschrieben.

Verabschiedung

Die Lehrerin sagte: „Auf Wiedersehen, liebe Kinder, 3, 4.“ Die Kinder sagten: „Auf Wiedersehen, Fräulein Lehrerin.“ Die Mädchen fassten ihre Schürzen an und machen einen Knicks. Die Jungen machten einen Diener.

                        Von
Eileen, Philomena und Johanna W.