Offene Ganzta...

Offene Ganztagsschule (OGS)

… bedeutet Bildung, Erziehung und Betreuung in einem gemeinsamen Konzept von Schule und AWO.

… bedeutet mehr Zeit für Bildung und Erziehung, individuelle Förderung, Spiel- und Freizeitgestaltung und ist so mehr, als nur ein zusätzliches, freiwilliges Nachmittagsprogramm.

… bedeutet Vereinbarkeit von Familie und Beruf und wird gewährleistet durch die Arbeit der pädagogischen Fachkräfte in den AWO OGS-Einrichtungen.

Aufgaben und Angebote

• Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung.

• Fördern und Fordern der betreuten Kinder im Rahmen eines pädagogischen Konzeptes.

• Freizeitangebote in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern für z.B. Sport, Musik, Kultur, Kunst.

• Zuverlässige Betreuungszeiten.

• Enge Zusammenarbeit von AWO und Schule.

• Ausgewogenes, kindgerechtes, warmes Mittagessen.

• Ganztägiges Ferienangebot jeweils in einer Hälfte der Ferien.

Rahmenbedingungen

An der Grundschule Schieder wird neben dem OGS-Angebot an Schultagen auch eine Betreuung im Rahmen des verlässlichen Schulvormittags (VESUV) angeboten. Beide Angebote sollen dazu beitragen, die Situation von Kindern berufstätiger Eltern und Alleinerziehender zu erleichtern.

Durch eine zeitliche Verknüpfung der Schulzeiten mit den OGS/VESUV Betreuungszeiten, soll für die teilnehmenden Kinder regelmäßige und verlässliche Schulzeiten sichergestellt werden.

In der OGS werden die Kinder in der Zeit von 7.30 bis 16.30 Uhr (montags donnerstags) betreut. Freitags endet die Betreuung um 15 Uhr.

Der VESUV ist ein Angebot, das die Betreuung der Kinder in der Zeit von 7.30 bis zum Ende der 6. Schulstunde sicherstellt. Es werden keine Ferienbetreuung und kein Mahlzeitendienst angeboten. Das Betreuungsentgelt für den VESUV im Schuljahr 2020/21 (Stand August 2020) beträgt 704,00 € pro Kind und Schuljahr (11 Teilraten zu je 64,00 €).

Das Betreuungsentgelt für die OGS pro Kind und Schuljahr richtet sich nach der von der Stadt Schieder-Schwalenberg festgesetzten Beitragsstaffelung und ist abhängig vom Familieneinkommen.

Anmeldung

Für die Betreuung der Kinder sind ein vorheriger Antrag auf Aufnahme und der Abschluss eines Betreuungsvertrages erforderlich. Das ordentliche Anmeldeverfahren erfolgt im Zeitraum Januar bis Anfang März und endet am 10. März des Jahres. Anträge auf Aufnahme sind im Sekretariat oder in der OGS erhältlich. Dort werden sie ausgefüllt und unterschrieben auch wieder abgegeben.

Darüber hinaus kann ein Kind im Einzelfall auch im laufenden Schuljahr aufgenommen werden.

Der Betreuungsvertrag für ein Kind läuft mit Beendigung der 4. Klasse automatisch aus. Sie können den Vertrag aber auch vorzeitig zum Schuljahresende kündigen. Die Kündigung muss jeweils bis zum 30. April in der AWO-Geschäftsstelle eingegangen sein.

Leitbild

Das Leitbild der Offenen Ganztagsschulen der AWO Soziale Dienste Lippe GmbH gründet auf den Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Diese Werte sind Aufgabe und Ziel zugleich. Sie sind Grundlage des pädagogischen Handelns in der OGS.

Impressionen

Kontakt

Leitung der OGS: Anke Holz

Kontakt:     OGS Schieder, Parkallee 7, 32816 Schieder, Tel.: 05282 601710, eMail: ogsschieder@awo-lippe.de

Träger der OGS: AWO Soziale Dienste Lippe gGmbH, Bahnhofstraße 33, 32756 Detmold, Tel.: 05231 9781-0, Web: www.awo-lippe.de