Elefanten

Die Ostergeschichte

Datum: April 19, 2015 Eingestellt von: Birgit Patallas Kategorien: Elefanten

Vor den Osterferien haben wir im Religionsunterricht die Ostergeschichte besprochen. Dazu haben wir zur Veranschaulichung der Geschichte Bodenbilder gelegt, die anschließend auf der Fensterbank ihren Platz fanden.

Osterweg2

Jesus zieht mit seinen Jüngern in Jerusalem ein. Dabei reitet er auf einem Esel. Die Menschenmenge begrüßt ihn mit „Hosianna“ und breitet ihre Kleidung vor ihm aus.

Osterweg3

Jesus feiert mit seinen Jüngern das Abendmahl.

Osterweg4

Im Garten Gethsemane betet Jesus zu Gott. Anschließend wird er dort von den Römern festgenommen.

Osterweg5

Auf Wunsch des Hohepriesters und der Bevölkerung wird Jesus von Pontius Pilatus zum Tode verurteilt. Jesus trägt das Kreuz bis zum Berg Golgatha, wo er schließlich stirbt.

Osterweg6

Drei Tage später weckt Gott Jesus vom Tod auf. Bald darauf breitet sich die Botschaft unter den Jünger aus: „Jesus lebt. Wir müssen nicht mehr traurig sein.“